Philosophie

Wir schaffen Zukunft…

Aufbauend auf einer Historie, die 1878 mit Gerhard Tecklenburg ihren Anfang nahm und nun mit Hermann Tecklenburg in der fünften Generation geführt wird, besitzt Tecklenburg den Anspruch als Immobilienunternehmen Zukunft für Menschen zu schaffen. Für Menschen, die wohnen, die ihren Einkäufen nachgehen, die gepflegt werden müssen und für die Menschen, die bei und für Tecklenburg arbeiten.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden und ihn mit Leben zu füllen, gilt es als andauernde interne Herausforderung zu erkennen, welche Anforderung die Menschen heute und vor allem in den kommenden Jahren an die Immobilienwirtschaft setzen (werden). Bei immer kürzer werdenden Marktzyklen und sich dynamisch entwickelnden Bedürfnissen bedarf es einer hohen Flexibilität um als Unternehmen marktnah agieren zu können. Auch aufgrund dessen gehört es zur Geschäftspolitik, dass alle Bausteine der Immobilie durch die eigenen – kaufmännischen und gewerblichen – Mitarbeiter bedient werden. Durch die Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette (von der Grundstücksakquisition über die Architektur und Materialbeschaffung bis zur Erstellung und Nachbetreuung der Kunden gelingt es, höchsten Qualitätsanspruch und eine kurze Reaktionsgeschwindigkeit zu gewährleisten.

Wir schaffen Zukunft